Heilpädagogischer Kindergarten und Betriebskindergarten

Im heilpädagogischen Kindergarten Sonnenschein werden Kinder bis zum Schulalter besonders gefördert.

Bauteppich, Stuhlkreis und Puppenecke: auf den ersten Blick ein Kindergarten wie jeder andere. Aber der heilpädagogische Kindergarten Sonnenschein ist mehr: ein Ort gezielter Förderung für Kinder mit besonderem Förderbedarf. Neben leichten bis schwerst-mehrfachen Behinderungen können dies auch Entwicklungsverzögerungen sein, zum Beispiel eine verspätete Sprachentwicklung. 

 

Die Eltern schätzen die individuellen, auf die persönlichen Stärken und Schwächen ihres Kindes abgestimmten Fördermöglichkeiten.

Die Eltern schätzen gerade die individuellen, auf die persönlichen Stärken und Schwächen ihres Kindes abgestimmten Fördermöglichkeiten. Die heilpädagogische Förderung wird ergänzt durch Physio-, Ergo und Sprachtherapie, Reiten, Schwimmen und Musiktherapie.

 

Das Einzugsgebiet des Kindergartens umfasst die Altkreise Brilon und Meschede. Es bestehen enge Kontakte zum Familienzentrum und Regelkindergarten der katholischen Kirchengemeinde St. Martinus in der Nachbarschaft. Feste werden gemeinsam gefeiert, die Kinder besuchen sich regelmäßig und es gibt Patenschaften. So entwickeln sich beim gemeinsamen Spielen immer wieder Freundschaften zwischen Kindern mit und ohne Behinderung.

 

Seit Mitte August 2011 ist der Kindergarten Sonnenschein auch der Betriebskindergarten des Josefsheims Bigge.

Seit August 2011 ist der Kindergarten Sonnenschein auch der Betriebskindergarten für die Kinder der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Josefsheims. Derzeit stehen zehn Plätze für Kinder unter drei Jahren und bis zur Einschulung zur Verfügung.

 

Betreut werden die Kinder montags bis freitags von 6 Uhr bis 18 Uhr. Die individuellen Stundenkontingente buchen die Eltern nach den Vorgaben des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz). So sind Familie und Beruf im Josefsheims bestens miteinander vereinbar.

 

Natürlich ist der Alltag im Kindergarten geprägt vom Inklusionsgedanken. Kinder mit und ohne Behinderung spielen und lernen zusammen, machen gemeinsam Ausflüge oder besuchen die Spielplätze in der Nähe.

Ihre Ansprechpartnerin

Porträtfoto Silvia Gerdun, Leiterin des heilpädagogischen Kindergartens Sonnenschein und des Betriebskindergartens.

Fragen zum Kindergarten Sonnenschein beantwortet die Leiterin Silvia Gerdun.

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail:

Silvia Gerdun
Tel. 02962 800-266
kindergarten(at)josefsheim-bigge.de